Beratungsanfrage


Direkte Terminanfrage für Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung

Sind sie eine Person mit Fluchterfahrung, Migrationshintergrund oder die sich im Asylverfahren befinden, können Sie sich mit ihrem Anliegen oder ihren Fragen, die die Gesundheit und medizinische und psychische Versorgung betreffen direkt an uns wenden.

Dafür sind wir im Gesundheitsamt mittwochs von 16-18 Uhr zu erreichen. Vorab ist ebenfalls eine Anmeldung per Email an möglich, wodurch ein Termin vereinbart werden kann. Dafür schreiben Sie an:    info [at] ipf-rostock.de 

Terminanfrage über Dritte

Bei Empfehlung bzw. Zuweisung über Dritte, bitten wir vorab den Zuweisungsschein ausfüllen und uns diesen per Fax oder Email zuzusstellen. Wir melden uns dann zeitnah zurück und teilen Ihnen einen Terminvorschlag (Vorlaufzeit 1-2 Wochen) für die betroffene Person mit.